Zuviel Blei in Trinkwasser | Forum

A A A

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

Login Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche:

— Forumbereich —



— Match —



— Forum Optionen —




Wildcard Nutzung:
*  entsprechen einer beliebigen Anzahl von Zeichen    %  entspricht genau einem Buchstaben

Minimale Suchwortlänge beträgt 4 Zeichen - die maximale 84

Zuviel Blei in Trinkwasser
11. Januar 2014
10:57
Greenworld
Premium
Forumsbeiträge: 791
Mitglied seit:
22. Juli 2010
Offline

Aus aktuellem Anlass wird noch einmal davor gewarnt, dass in einigen Häusern noch alte Bleirohre zum Einatz kommen um Trinkwasser zu befördern. In der Regel liegt der Anteil an Blei dann höher als 0,01 Milligramm pro Liter. Verbraucher sollten die Leitungen im Zweifel überprüfen lassen und dann erneuern. Besonders für Kinder ist ein  zu höher Bleiwert äußerst schädlich. In der Regel sind Häuser vor 1970 betroffen. Der Tüv Nord hat darauf noch einmal explizit hingewiesen, da es wohl in letzter Zeit vermehrt Fälle gab, dass zuviel Blei im Trinkwasser war. Vermieter die wissen das Bleirohre im Haus verbaut sind, sind sogar verpflichtet diese zu tauschen.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 206

Zurzeit Online:
3 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Greenworld: 791

LukeSkywalker: 2

Toni: 1

Fabio: 1

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 373

Mitglieder: 18

Moderatoren: 1

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 2

Foren: 6

Themen: 1089

Beiträge: 1637

Neuste Mitglieder: Toni, EverettJWA, VanitaCostantin, SusieRUBUyeugj, RainaMusser, GLNFilomena

Moderatoren: Autor (28)

Administratoren: Autor (28)

Gehe zum Anfang