Streit um Flusssäure in Klimaanlagen hält an | Forum

A A A

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

Login Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche:

— Forumbereich —



— Match —



— Forum Optionen —




Wildcard Nutzung:
*  entsprechen einer beliebigen Anzahl von Zeichen    %  entspricht genau einem Buchstaben

Minimale Suchwortlänge beträgt 4 Zeichen - die maximale 84

Streit um Flusssäure in Klimaanlagen hält an
23. Januar 2014
10:17
Greenworld
Premium
Forumsbeiträge: 791
Mitglied seit:
22. Juli 2010
Offline

Schon vor geraumer Zeit hatte die EU bemängelt, dass die Kältemittel in Klimaanlagen von Autos  teilweise erneuert werden müssen. Mercedes ging damit vor Gericht, da die neue Substanz noch nicht ausreichend erforscht sei.  Nun warnt auch die Deutsche Umwelthilfe vor dem neuem Mittel mit dem Namen R1234yf. Dieses sei deutlich gefährlicher als angenommen. Wenn ein Auto feuer fängt tritt stark ätzende Flusssäure aus. Die EU will nach wie vor am Verfahren gegen Deutschland festhalten, da man den Verträgen nicht nachkommt. Die Flusssäure verätzt die Haut, Schleimhäute und Bindehäute der Augen, also alles andere als unbedenklich. Die EU selbst gibt keinerlei Kommentar zur Sicherheit des neuen Mittels an, vermutlich möchte man das Problem mal wieder totschweigen um irgendwann zurück zu rudern.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 206

Zurzeit Online:
2 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Greenworld: 791

LukeSkywalker: 2

Toni: 1

Fabio: 1

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 373

Mitglieder: 18

Moderatoren: 1

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 2

Foren: 6

Themen: 1089

Beiträge: 1637

Neuste Mitglieder: Toni, EverettJWA, VanitaCostantin, SusieRUBUyeugj, RainaMusser, GLNFilomena

Moderatoren: Autor (28)

Administratoren: Autor (28)

Gehe zum Anfang