Atomeinnahmen von Bundesländern gefordert | Forum

A A A

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

Login Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche:

— Forumbereich —



— Match —



— Forum Optionen —




Wildcard Nutzung:
*  entsprechen einer beliebigen Anzahl von Zeichen    %  entspricht genau einem Buchstaben

Minimale Suchwortlänge beträgt 4 Zeichen - die maximale 84

Atomeinnahmen von Bundesländern gefordert
14. September 2010
17:45
Horsti
Gast

Die geplanten Einnahmen durch die verlängerten Atomlaufzeiten lässt die Bundesländer mit AKW Standort nun hoffen ein Teil der Ausbeute zu erhalten. Bayerns Umweltminister Markus Söder sagte man erwarte 50 Prozent der Einnahmen, die Grünen und die SPD sahen diese Forderung als sehr dreist an. Als Grund nannte Söder die Möglichkeit so auf erneuerbare Energien umsteigen zu können um die AKW nicht länger betreiben zu müssen. Grünen Fraktionschef Jürgen Trittin kann darüber nur den Kopf schütteln, schließlich profitieren die Bundesländer schon durch die Steuereinnahmen die dadurch ebenfalls verlängert werden.  Jeder möchte gerne mitverdienen um das Geld nach eigenem Ermessen zu nutzen.

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 206

Zurzeit Online:
2 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

Greenworld: 791

LukeSkywalker: 2

Toni: 1

Fabio: 1

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 373

Mitglieder: 18

Moderatoren: 1

Administratoren: 1

Forumsstatistiken

Gruppen: 2

Foren: 6

Themen: 1089

Beiträge: 1637

Neuste Mitglieder: Toni, EverettJWA, VanitaCostantin, SusieRUBUyeugj, RainaMusser, GLNFilomena

Moderatoren: Autor (28)

Administratoren: Autor (28)

Gehe zum Anfang