Die Stromgewinnung aus Atomkraftwerken geht langsam zurück, dass Internationale Wirtschaftsforum Regenerativer Energien teilte mit, dass im letzten Jahr in deutschen Werken nur noch 135 Milliarden Kilowattstunden produziert wurden. Ein Jahr zuvor lag die Produktion noch bei 149 Milliarden, absoluter Produktionshöhepunkt waren 171 Milliarden Kilowattstunden. Die Produktion im letzten Jahr weist den geringsten Stand seit 1990 auf. Aktuell werden in Deutschland 17 Atomkraftwerke betrieben, bis 2022 ist mit den Stromkonzernen durch die ehemals rot-grüne Regierung ein Ausstieg aus der Atomkraft vereinbart worden, die neue Koalition prüft momentan im Zuge des Energiekonzeptes bis 2050 ob die Kraftwerke nicht auch bis zu 60 Jahre in Betrieb bleiben können.