Forum

Energiekosten steig...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Energiekosten steigen deutlich schneller als das Einkommen

 
Greenworld
(@greenworld)
Prominent Member

Die Energiekosten steigen und steigen, doch die Gehälter nicht. Allein in den letzten Jahren sind die Heizkosten dreimal so stark angestiegen wie die Einkommen. Der Anstieg in den letzten zehn Jahren lag bei 43 Prozent, die Löhne hingegen sind um läppische 17 Prozent im Durchschnitt angestiegen. Damit ist klar, Energie wird zunehmend zum Luxusgut, beim Strom ist es ja mittlerweile schon so weit. Die Politik könnte dem entgegen wirken, mit Steuereinnahmen in Rekordhöhe wäre das machbar, doch machen möchte man es nicht. Der Bürger soll solange zahlen bis er nicht mehr kann oder eben auf den Luxus verzichten der Strom benötigt.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 01/02/2014 8:27 pm
Teilen: