Getränkedosen wieder im Trend?

Wie die Gesellschaft für Konsumforschung bekannt gab, werden in Deutschland wieder verstärkt Getränkedosen gekauft. Eine aktuelle Umfrage ergab, dass rund 20 Prozent aller Deutschen mindestens ein- bis zweimal wöchentlich Getränke in Dosen kaufen. Damit hat sich der Anteil an gekauften Dosen bei Getränken auf 20 Prozent verdoppelt. Besonders hoch ist mit 47 Prozent der Anteil der Jugendlichen, die lieber Dosen als Pfandflaschen nehmen. Als Grund eruierte die GfK ein erhöhtes Angebot an Dosen. Getränkehersteller versuchen Getränkedosen wieder stärker auf dem Markt zu etablieren, da diese in der Herstellung, der Lagerung und beim Transport kostengünstiger sind. Der Verkauf von Dosen war nach der 2003 erfolgten Einführung des Dosenpfands drastisch gesunken. Umweltschützer empfehlen das umfangreichere Dosenangebot zu ignorieren, da deren Herstellung besonders energieaufwändig und entsprechend Umweltschädigend ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.