Forum

Notifications
Clear all

Gabriel unzufrieden über mangelnde Zusammenarbeit  

  RSS
Greenworld
(@greenworld)
Prominent Member

Der Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel äußerte sich zum Klimaschutz und der mangelnden Zusammenarbeit. Die wichtigsten Länder sind nach wie vor nicht interessiert und bereit an einer Zusammenarbeit, so Gabriel. Die Eigeninteressen stehen zu oft im Vordergrund, und deshalb passiert nichts. Der Weltklimarat hat kritisiert, dass die Emissionen von Treibhausgasen trotz politscher Maßnahmen so stark angestiegen sind wie noch nie. Eine einheitliche Klimapolitik lässt sich niemals durchsetzen. Gleichzeitig verteidigt Gabriel jedoch nach wie vor die Subventionen für Unternehmen in Deutschland, schließlich könnten diese sonst abwandern und in Länder gehen, in denen Klimaschutz keinen Stellenwert hat und man hätte danach eine noch viel größere Umweltverschmutzung, graue Theorie die wohl kaum den Tatsachen entspricht.

Zitat
Veröffentlicht : 21/04/2014 1:08 pm
Share: