Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

Steinkohleverbrauch steigt weiter

 
Greenworld
(@greenworld)
Prominent Member

Steinkohle hat im vergangenen Jahr einen massiven Anstieg zu verzeichnen, der Verbrauch ging rasant rauf, trotz Energiewende. Schuld daran ist um übrigen auch die Energiewende, Gaskraftwerke die immerhin nicht so schädlich fürs Klima sind werden kaum noch genutzt, zu unrentabel. Daher steigen viele Versorger auf Kohle um, diese ist billig und mit den lächerlich geringen Preisen für die co2 Zertifikate ist es nicht einmal teuer die Umwelt zu belasten. Es gib schon Studien die belegen, dass ohne die Energiewende die Umweltbelastung niedriger wäre. Aber die Energiewende bringt der Regierung erheblich mehr Geld ein und schafft Jobs, alles andere interessiert nicht.

Zitat
Themenstarter Veröffentlicht : 24/07/2013 11:29 am
Teilen: