Kurios: Grüne Wolke über Moskau

Große Besorgnis hat in der russischen Hauptstadt Moskau eine grüne Wolke ausgelöst, die über der Stadt schwebte. Da zeitgleich verstärkt Menschen allergische Reaktionen zeigten, befürchteten sie einen Giftunfall im nahe gelegenen Chemiewerk. Die vermeintliche Gefahr entpuppte sich glücklicherweise als normales Naturphänomen. Die Wolke bestand aus verschiedenen Baumpollen. Diese hatten aufgrund plötzlich ansteigender Temperaturen noch in der Luft angefangen zu blühen, wodurch die ungewöhnliche Farbe entstand. Mit Erleichterung nahmen die Moskauer die Entwarnung auf. Erst im vergangenen Sommer lag die Stadt, aufgrund großer Waldbrände, tagelang unter einer teils giftigen Dunstglocke. Froh über die Nachricht witzelte auch der Wetterdienst nach Bekanntwerden der tatsächlichen Ursache; „Heute fühlten sich die Moskauer wie die Helden eines Katastrophenfilms über eine außerirdische Invasion“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert