Kein Umweltbewusstsein bei jungen Menschen

Laut einer aktuellen Forsa Umfrage deren Auftraggeber die Allianz Versicherung ist, haben weniger als ein Drittel der 14-20 Jährigen etwas für ein besseres Klima getan. Bei den über 50 Jährigen sieht es ganz anders aus, hier geben etwa zwei Drittel an etwas für das Klima zu tun. Die Befragten sahen die Wirtschaft und die Politik eher in der Verantwortung etwas für unser Klima zu tun. Es sollte jedoch berücksichtigt werden das die aktuelle Meinungsmache fragwürdig ist und manche Entwürfe wie z.B. die Umweltplakette Dinge sind die absolut nichts am Klimawandel ändern werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert