Meilenstein bei der Wasserstoffgewinnung

Einer der wichtigsten Stoffe, für die saubere Stromerzeugung der Zukunft, besonders für die Fahrzeugindustrie, ist der Wasserstoff. Grund dafür ist der hohe Energiegehalt, bei einer sauberen Verbrennung. Deshalb ist Wasserstoff auch eines der wichtigsten Forschungsfelder, der Wirtschaft. Die Gewinnung des Wasserstoffs, erfolgt bisher durch die elektrolytische Spaltung des Wassers, oder aus Erdgas. Jetzt haben Wissenschaftler von der University of East Anglia den Grundstein gelegt, um für diesen sauberen Kraftstoff auch die Möglichkeit einer sauberen und preiswerten Gewinnung zu konstruieren. Sie haben einen günstigen Katalysator entwickelt, um Wasserstoff mithilfe von Licht, also photokatalytisch, zu spalten.

Die Effizienz ihrer Methode erreicht nach eigenen Angaben, 60 Prozent – ein neuer Rekordwert, der in der bisherigen Wasserstoffgewinnung nicht erreicht wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert